24. Jahrestagung | Der Deutschen Transplantationsgesellschaft
24. Jahrestagung der Deutschen Transplantationsgesellschaft
Tagungsprogramm

Das Programmheft zum Herunterladen finden Sie hier.

Das Online-Programm, mit der Möglichkeit einen individuellen Sessionplan zu speichern, finden Sie hier.

Den Abstract-Band (Transplant International) finden Sie hier.

Die Tagung wird sich mit folgenden Themenschwerpunkten beschäftigen:

  • Herausforderung Spenderorganmangel und Empfängerallokation
  • Interdisziplinarität in der Transplantationsmedizin
  • Personalisierte Medizin in der Transplantation
  • Risikoeinschätzung und –management des immunisierten Patienten
  • Zukunft der Immunsuppression
  • Das Alter in der Transplantationsmedizin

CME Zertifizierung
Die 24. Jahrestagung der Deutschen Transplantationsgesellschaft wird von der Landesärztekammer Sachsen mit insgesamt 15 Punkten zertifiziert.
Donnerstag, 22.10.2015: 6 Punkte
Freitag, 23.10.2015: 6 Punkte
Samstag, 24.10.2015: 3 Punkte 

Beitragseinreichung freie Vorträge und Poster

Wissenschaftliche Beiträge (Abstracts) konnten bis einschließlich 7. Juni 2015 eingereicht werden. Alle Hauptautoren wurden am 5. August 2015 über die Annahme ihres Beitrags informiert.

Eine Übersicht der angenommenen Beiträge finden hier.

Veröffentlichung
Alle angenommenen Beiträge werden mit dem Titel und den Autorenangaben im Hauptprogramm des Kongresses, das im Oktober 2015 erscheint, aufgeführt. 
Weiterhin werden sie inklusive Abstract-Text  im Online-Programm sowie auf einem Abstract-USB-Stick (zitierfähig), der vor Ort an alle Teilnehmer ausgegeben wird, veröffentlicht. In Englisch eingereichte Abstracts werden außerdem im Fachjournal "Transplant International" publiziert:

Transplant International - Special Issue: Abstracts of the 24th Annual Meeting of the German Transplantation Society Dresden, Germany, 22–24 October 2015

Kongressregistrierung
Mit der Annahme des Beitrags ist die Kongressgebühr zu entrichten. Mit der Einreichung Ihres Abstracts sind Sie nicht automatisch zur Tagung registriert. Bitte nutzen Sie für Ihre Anmeldung zur Tagung die Onlineregistrierung im Menüpunkt Registrierung.

Information über die Annahme der Beiträge
Die endgültige Entscheidung über die Annahme des Beitrags liegt beim wissenschaftlichen Komitee. Alle Hauptautoren wurden Anfang August 2015 über die Annahme ihres Beitrags informiert.

Information für Referenten
Im Vortragssaal sind ein Datenprojektor (Beamer), Notebook/PC und Laserpointer vorhanden. Die Verwendung eigener Notebooks ist nicht gestattet. Die Präsentation ist spätestens zwei Stunden vor Beginn der jeweiligen Sitzung auf CD oder USB-Stick in der zentralen Medienannahme abzugeben. Weitere Informationen für die Vorbereitung Ihrer Präsentation finden Sie hier.

Der genaue Zeitpunkt des Vortrages sowie die Redezeit können dem Online-Programm entnommen werden. Die angegebenen Vortragsdauern enthalten grundsätzlich mindestens 2 min Diskussionszeit. Der Vortrag sollte vorzugsweise auf Deutsch gehalten werden. 

Information für die Posterpräsentation
Die Poster werden durch die Autoren erstellt und gedruckt zur Tagung mitgebracht. Dabei sollte das Format DIN A0 Hochformat, 84,1 cm x 118,9 cm unbedingt eingehalten werden.

Alle Poster müssen am 22.10.2015 zwischen 08:00 Uhr und 11:00 Uhr angebracht werden und am 24.10.2015 bis 12:00 Uhr wieder abgenommen werden.
Poster, die bis zu den genannten Zeitpunkten nicht abgenommen wurden, werden entsorgt. Befestigungsmaterial wird Ihnen im Tagungsbüro zur Verfügung gestellt.

Die Zeitpunkte der Posterbegehungen sowie die jeweils zugeordneten Gruppen können im Online-Programm eingesehen werden. Zur Posterbegehung muss der Hauptautor am Poster anwesend sein und zur Beantwortung von Fragen zur Verfügung stehen. Sofern ihm eine Teilnahme nicht möglich ist, muss einer der Co-Autoren ihn vertreten.

Themen
Beiträge konnten zu den folgenden Themen eingereicht werden.

Themenschwerpunkte der Jahrestagung:

  • Herausforderung Spenderorganmangel und Empfängerallokation (T01)
  • Interdisziplinarität in der Transplantationsmedizin (T02)
  • Personalisierte Medizin in der Transplantation (T03)
  • Risikoeinschätzung und –management des immunisierten Patienten (T04)
  • Zukunft der Immunsuppression (T05)
  • Das Alter in der Transplantationsmedizin (T06)

Allgemeine Themen:

  • Niere (T07)
  • Leber (T08)
  • Thorakale Organe (T09)
  • Pankreas (T10)
  • Immunologie (T11)
  • Lebendspende (T12)
  • Basic Science (T13)
  • Psychosomatik / Ethik (T14)
  • Politische / ökonomische / juristische Aspekte (T15)
Seitenanfang |

24. Jahrestagung der Deutschen Transplantationsgesellschaft
Wichtige Termine

14. Oktober 2015
Ende der Online-Registrierung, ab jetzt nur noch vor-Ort-Anmeldung möglich

22.-24. Oktober 2015
24. Jahrestagung der DTG in Dresden

5.-8. Oktober 2016
25. Jahrestagung der DTG in Essen
www.dtg2016.de

Reiseangebote


Sonderangebote der Lufthansa
Weitere Informationen hier.

 


Veranstaltungstickets der Deutschen Bahn: ab 99,00 € (Hin- und Rückfahrt)
Weitere Informationen hier.

Kontakt

K.I.T. Group GmbH Dresden
Münzgasse 2
01067 Dresden
Telefon: 0351 / 496 7312
Telefax: 0351 / 495 6116
E-Mail:
    info@dtg2015.de

DTG Mitglied werden

Wenn Sie Mitglied der DTG werden möchten, wenden Sie sich für weitere Informationen bitte an die Geschäftsstelle.

Deutsche Transplantations-gesellschaft e.V.
DTG Geschäftsstelle
Frau Marion Schlauderer
Universitätsklinikum Regensburg
Abteilung für Nephrologie
Franz-Josef-Strauß-Allee 11
93053 Regensburg
Telefon: (0941) 944 7324
Telefax: (0941) 944 7197
E-Mail: dtg.sekretariat@ukr.de

Mitgliedsantrag als PDF

 
Home
Home